Prof. Dr. Bärbel Bongartz | Kriminologin

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Ideologieübergreifende Radikalisierung als sozialstrukturelles Problem.Überlegungen zur Trennschärfe von Begriffen und interdisziplinären Aufgaben der Radikalisierungsforschung
    IUBH Discussion Papers, Reihe: Sozialwissenschaften, Vol. 1, Issue 2 (3/2020)
  • Systemsprenger/innenzwischen Hilfesystemen. Konstruktion einer Risikogruppe oder Anerkennung gesellschaftlicher Entwicklung?
    Überlegungen zu einem vielgestaltigen Phänomen
    INFOBLATT NR. 71 , Stiftung SPI
  • Jenseits der Ordnung? Herausforderungen im Umgang mit systemangrenzenden Jugendlichen zwischen Straffälligenhilfe, Psychiatrie und Jugendhilfe
    in: Forum Strafvollzug67 (2018), 5, S. 343-348
  • Warum ein Anti-Aggressivitäts-Training als Maßnahme konfrontativer Pädagogik auch lösungsorientiert ist. Eine Replik auf Frank Eger.
    In: Dollinger B., Schmidt-Semisch H. (Hrsg.) Handbuch Jugendkriminalität. Springer VS, Wiesbaden 2018
  • Strukturelle Bedingungen wirtschaftskrimineller Handlungen. Eine empirische Studie zum abweichenden Verhalten der Mittelschicht
    Forum Verlag Bad Godesberg, Mönchengladbach 2016
  • Hassverbrechen und ihre Bedeutung in Gesellschaft und Statistik
    Forum Verlag Bad Godesberg, Mönchengladbach 2013
  • Vom (Un-) Sinn kriminalpolitischer Moden
    In: standpunkt: sozial (2013/3).
  • Grundsätzliche Überlegungen zum Forschungsstand in der Straffälligenhilfe, Evaluationsergebnisse über aggressive Männer und Bedenkenswertes für die Kritiker der Konfrontativen Pädagogik
    In: Weidner, J./Kilb,R. (Hrsg.): Handbuch der Konfrontativen Pädagogik, Juventa Verlag Weinheim, 2011
  • Zur Präventivwirkung konfrontativer Konzepte in der Straffälligenhilfe
    In: Standpunkt: sozial 2/2009, S. 98-105
  • Rasterfahndung – Strategie gegen RAFund Al Kaida
    Die Entwicklung einer Fahndungsmethode zur Bekämpfung des revoltierenden Terrorismus
    vdm Verlag, Saarbrücken 2008
  • Antigewalttraining für erwachsene Männer bis zum 40. Lebensjahr mit der Auflage oder Weisung, ihre Gewaltproblematik zu behandeln
    Ein Kooperationsprojekt der Gemeinnützigen Wohnheimgesellschaft Hamburg und Gewaltkompetenzprojekt von JHJ e.V. und HIDA, Hamburg 2008
  • Rezension: Henrich/Kesoglou/Schulte-Ostermann(Hrsg.):
    Praxis, Forschung, Kooperation – Gegenwärtige Tendenzen in der Kriminologie.
    In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 90. Jahrgang, Heft 5, Oktober 2007, S. 439-442.
  • Studie: Industriespionage: Die Schäden durch Spionage in der deutschen Wirtschaft
    erschienen bei: Corporate Trust, Business Risk&Crisis Management GmbH, München 2007